Ihre Zeit:
Mailand: 03:43 PM
Live-Chat
  Sale1 Sale2
Wählen Sie die Sprache der Website

Thermostate und Thermoregulatoren


Thermostate und Thermoregulatoren

ALLGEMEINE MERKMALE

Erhältlich als Standard, installiert und verdrahtet an Bord unserer breiten Palette von Elektroheizungen für verschiedene industrielle Anwendungen, in jeder Anwendung in Luft, Gas oder Flüssigkeit im Tauchbad, oder separat für unsere Kunden gemäß den spezifischen Thermoregulierungsanforderungen von Daten thermische Prozesse, bieten wir verschiedene Temperaturkontrollgeräte und Temperaturregelung , oft unerlässlich, um die elektrische Heizung vor dem Risiko der Überhitzung und vorzeitigen Schäden zu bewahren.

Diese Geräte sind hauptsächlich in zwei Familien unterteilt:

THERMOSTATS: Der Thermostat ist ein Werkzeug, mit dem die Temperatur einer Flüssigkeit, Luft oder eines Gases gemessen und entsprechend den spezifischen Prozessanforderungen reguliert werden kann. Oft wird dieses Gerät verwendet, um eine Überhitzung des Widerstands zu vermeiden, auf dem es installiert ist, um Schäden zu vermeiden.

Im Allgemeinen ist der Thermostat ein nützliches Werkzeug zum Erfassen und Regeln der Temperatur des Raumes, in dem er sich befindet. Die Thermostate können nämlich in jedem geschlossenen Raum oder in Haushaltsgeräten und Industriemaschinen verschiedener Art installiert werden.

Technisch gesehen bestehen Thermostate im Allgemeinen aus einem einfachen EIN / AUS-Schalter, der aktiviert wird, wenn ein bestimmter interner Sensor eine Abweichung von Temperatur (im Fachjargon cd “ Temperaturdifferential “), die auch das Ein- oder Ausschalten des Heizsystems bestimmt.

Es gibt verschiedene Arten von Thermostaten auf dem Markt, die sich besser an die Bedürfnisse der Benutzer anpassen. Ihre Funktionsweise hängt stark von den internen Komponenten und der Technologie ab, die in der Bauphase verwendet wurden.

In der breiten Palette von Thermostaten, die üblicherweise auf dem Markt zu finden sind, können Thermostate hauptsächlich in zwei Gruppen unterteilt werden: mechanische Thermostate (oder analog ) und elektrische Thermostate (oder elektronisch ) .

Im Allgemeinen gibt es jedoch innerhalb der “mechanisch betriebenen Thermostate” eine Flüssigkeit oder eine Platte, die empfindlich auf Temperaturschwankungen reagiert und das Ein- und Ausschalten des Thermostats selbst bestimmt.

Bei “elektrisch betriebenen Thermostaten” hingegen wird der Sensor, der für die Erfassung von Temperaturschwankungen zuständig ist, als “Widerstand” bezeichnet und in einem elektrischen Schaltkreis installiert, der die Aktivierung und Deaktivierung des Thermostats bestimmt, wenn der Thermostat eingeschaltet ist Temperatur. Die Aktivierung des Thermostats bewirkt dann das Einschalten der Heizungsanlage, an die es angeschlossen ist.

Mit dem Aufkommen von “digitalen Thermostaten” sind viel weitergehende als die oben angegebenen stattdessen mehrere Temperatureinstellungen möglich.

BIMETALLTHERMOSTAT

Alle Thermostate sind mit verschiedenen Temperaturanpassungsskalen erhältlich und können “ automatisches Zurücksetzen” und “ manuelles Zurücksetzen” sein.

Spezifisch auf Kundenanforderungen oder, abhängig von alternativen Temperaturregelungsbedürfnissen, können wir separat oder mit der Heizung zusätzliche Modelle von Thermostaten und Thermometern mit verschiedenen Temperaturbereichen liefern.

ZERTIFIZIERTES QUALITÄTSPRODUKT

Der gesamte Produktionszyklus von Thermostate und thermoregulatorischer , um die strengsten Kontrollen dimensionalen und elektrischen Prüfungen gemäß den internationalen Vorschriften unterworfen wird, IEC / EN und homologiert UL, TÜV, DNV, etc …

Thermostate und Thermoregler Standard im Katalog

Unsere Thermostate und Temperiergeräte sind auf Lager für die prompte Lieferung in verschiedenen Standardtypen in unseren Lagern, aufgeteilt nach Familie ( analoge Thermometer), verfügbar und digital , bimetallischen Thermostaten , Thermostaten starr Birne oder Thermostate Kapillarkugel ), Zunder Standardregelung und Spannung.

EINIGE BEISPIELE :


Fordern Sie ein Angebot an