Ihre Zeit:
Mailand: 04:22 PM
Live-Chat
  Sale1 Sale2
Wählen Sie die Sprache der Website

Firmengeschichte


Die Geschichte

1963 – TRE “C” wird geboren Die TRE “C” Srl wurde als eine von ihren drei Gründungspartnern sehr begehrte Realität geboren, die nach einer Arbeitserfahrung in verschiedenen Realitäten Zuerst im administrativen Bereich in einem amerikanischen multinationalen Unternehmen von großer internationaler Bedeutung im Sanitärsektor, dem zweiten und dritten in einem historischen Unternehmen, das auf nationaler Ebene im thermoelektrischen Sektor konkurriert, beschlossen sie, eine eigene Firma zu gründen, die auf die Herstellung von gepanzerten elektrischen Heizelementen spezialisiert ist. Es war Anfang der sechziger Jahre (März 1963), als in der Zeit des italienischen Wirtschaftsbooms die erste TH “C” Sdf-Fabrik, die ihren Namen von den drei ursprünglichen Familiennamen ihrer Gründer erhielt, zum Leben erwachte. Tre C sdf, das in den Jahren unmittelbar nach seiner Geburt in TRE “C” Snc umgewandelt wurde, zeichnet sich von Anfang an durch sein hohes technologisches Know-how, seinen ausgezeichneten und persönlichen Service, sein Team von hochqualifizierten Mitarbeitern aus seine starke Kundenorientierung.

1963 – 1971 Nach einer ersten embryonalen Phase der Entwicklung und Inbetriebnahme des TRE “C” -Systems wächst es schnell und wird zum Produzenten von “ Armored Electric Heaters” “gehören zu den führenden Anbietern italienischer Unternehmen, Marktführer in der Herstellung von Maschinen und Systemen für Anwendungen in den wichtigsten Bereichen der nationalen Wirtschaft, darunter auch Kunden mit ausgezeichneten Namen und Säulen der Fahrwirtschaft dieser Jahre .

1972 Nach den verschiedenen unternehmerischen Entscheidungen der Gründer, hinter der Euphorie des wirtschaftlichen Aufschwungs der unmittelbaren Nachkriegszeit, entstanden im darauffolgenden Jahrzehnt sieben verschiedene Unternehmen, die in der Produktion tätig sind und Vermarktung von Komponenten und Zubehör für die elektrothermischen Anwendung bei 360 Grad und Kleingeräten. In der Folge, zwischen den siebziger und den achtziger Jahren, beschlossen die Gründungsmitglieder, die Interessen der am meisten entwickelten Unternehmen zu vertreten, einen großen Teil dieser Aktivitäten einzustellen, um sich auf die Entwicklung und das Wachstum von historische Firma TRE “C”.

1979 – EVERWATT wird geboren EVERWATT wird als ein Unternehmen gegründet, das die Bedürfnisse der Beschaffung in kurzer Zeit für hochstandardisierte Produkte für elektrothermische Anwendungen für den zivilen und industriellen Gebrauch erfüllen soll. Ihr Unternehmenszweck ist die Produktion und Vermarktung einer breiten Palette von Standard “Armored Electric Heaters” und nach Kundenspezifikationen für jede industrielle Anwendung, in kleinen und mittleren bis kleinen Mengen, und die wachsende Nachfrage nach Ersatzteilen mit seinem Lager von der bereit für sofortige Lieferung.

1987 – TRE “C” Srl In seinem unaufhörlichen Aufstieg erobert TRE “C” wichtige Marktanteile auf nationaler Basis und wird in fast 30 Jahren zum Marktführer national in der Konstruktion von elektrischen Heizungen für den industriellen Einsatz. Daher die Notwendigkeit einer Änderung des Firmennamens in einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Anfang der 90er Jahre ISO-9002 zertifizierte Organisation Die ausgereifte Notwendigkeit, eine immer weiter umrissene Form und Unternehmensorganisationsstruktur industrieller Natur anzunehmen, schafft in TRE “C” die Grundlagen dafür die Entscheidung, eine nach ISO-9002 zertifizierte Einrichtung zu erwerben

1990 – EVERWATT Srl Nach dem, was einige Jahre zuvor von der älteren Schwester TRE “C” gemacht wurde, änderte EVERWATT auch seinen Namen in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

1994 – Zertifizierung “VDE Deutschland” Der Konzern setzt seinen Wachstumskurs mit Kontinuität fort und wird in der ersten Hälfte der 90er Jahre eine Produktionsfläche von fast 3000 erreichen qm und einer Belegschaft von rund 40 Mitarbeitern zwischen Mitarbeitern und Vollzeit-Mitarbeiter. Im Jahre 1994 erwarb TRE “C” Srl die Notwendigkeit, seine Grenzen für den ausländischen Markt zu öffnen und, insbesondere für den deutschen Markt, die prestigeträchtige Produktqualitätsmarke “ VDE ” für fluide Anwendungen und Luft.

1995-2000 Das konsolidierte Volumen der Gruppe ist so groß, dass es in der zweiten Hälfte der neunziger Jahre zu einem der Hauptproduzenten von Elektroheizungen für den industriellen Gebrauch wurde.

2002 – ISO-9001: 2000 zertifizierte Organisation (“Vision 2000”) Mit reiferen, qualifizierten und reaktionsfreudigen Mitarbeitern, die die Anforderungen einer zunehmend anspruchsvollen internationalen Klientel erfüllen, Auch im Hinblick auf die direkte oder indirekte Teilnahme an wichtigen Ausschreibungen für öffentliche Arbeiten in Italien und im Ausland entscheidet sich das Management für den unvermeidlichen Übergang zu einer zertifizierten Unternehmensorganisation ISO-9001: 2000 ; Diese Zertifizierung wird in nur elf Monaten harter Arbeit mit großer Zufriedenheit für alle erworben.

2009 – ISO-9001: 2008-zertifizierte Organisation  Das Unternehmen erhält die ISO-9001: 2008-zertifizierte Unternehmensorganisation.

2010 – Zertifizierung von Qualitätsprodukt „UL-CSA“ Nach einer Zeit der teuren Tests und Verbesserung der Produktionsprozesse, durch die Notwendigkeit gerechtfertigt, mit der Nachfrage gerecht zu werden von so steigenden Von den europäischen und internationalen Märkten erreicht die TRE “C” Srl mit einem eigenen Exportbüro die ersten Reihen unter den Herstellern von elektrischen Heizkörper mit einem breiteren internationalen Geltungsbereich. Im dritten Quartal 2010 wird die Fähigkeit, im erweiterten Modus zu markieren, um die Lage sein, ihr Angebot an „Armored Industrie Elektrischer Heizungen“ mit dem renommierten US-Label „UL / CSA“ – (Underwriter Laboratories) für den Einsatz in Flüssigkeiten, Luft und Gas.

2011-2014 – ATEX CE-Zertifizierung Vor der stetig steigenden Nachfrage nach elektrischen Heizgeräten für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen Die Gruppe verpflichtet sich, das fehlende Teil der Produktpalette zu ergänzen und in eine große Familie von ATEX Eexd-e-zertifizierten Elektroheizungen für die Zonen 21 und 22 für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen für den Einsatz in Flüssigkeiten zu integrieren. Luft und Gas, in Übereinstimmung mit den ATEX 2014/34 / EU-Vorschriften.

2016 – EAC-Zertifizierung Die zunehmende Expansion unseres Produktangebots in die russische Konföderation treibt die Gruppe dazu, die unausweichliche Entscheidung zu treffen, das EAC-Zertifikat auf ihrem russischen Markt zu erwerben Reihe von industriellen Heizungen und elektrischen Wärmetauschern.

2018 – ISO-9001-zertifizierte Organisation: 2015 Mit einem zunehmend ausgereiften Unternehmenspersonal, das sich der Bedeutung des Erwerbs qualifizierterer organisatorischer Fähigkeiten und der Anforderungen seiner auf den fünf Kontinenten verteilten Kunden bewusst ist, erobert die Geschäftsführung stolz den Übergang zu einem ISO-9001: 2015 zertifizierte Unternehmensorganisation, zur großen Zufriedenheit aller.