Ihre Zeit:
Mailand: 10:06 PM
Live-Chat
  Sale1 Sale2
Wählen Sie die Sprache der Website

Skid zur Temperaturregelung Luft/Gas


Skid zur Temperaturregelung Luft/Gas

ALLGEMEINE EIGENSCHAFTEN:

Die SKID zur TEMPERATURREGELUNG sind Gruppen, die zur Wärmeübertragung eingesetzt und als Bausatz mit den elektrischen Prozesswärmevorrichtungen mitgeliefert werden.

Sie bestehen normalerweise aus:

PERSONALISIERTE SYSTEME „NACH MASS“

Sie können ebenfalls nach Kundenangaben mit elektrischen Schaltschränken zur Temperaturregelung und Prozesssteuerung oder über manuelle Leistungsregler, analoge statische Leistungsgruppen SCR und Digitalsignal oder P.I.D.-Steuerungen ergänzt werden.
Die umfangreiche Planung erfordert genaue Zeitvorgaben und Modalitäten, da die Anlage nach den technischen Angaben und genauen Anforderungen des Prozesses individuell gestaltet wird.

Es können Skid zur Temperaturregelung sowohl in der Version für Anwendungen in nicht explosionsfähiger Umgebung als auch in der explosionsgeschützten Version für Anwendungen in explosionsfähiger Atmosphäre II2G EEx-d IIC (ATEX) hergestellt werden.

TECHNISCHE DATEN:

EINIGE BEISPIELE:


Fordern Sie ein Angebot an