Ihre Zeit:
Mailand: 05:10 PM
Live-Chat
  Sale1 Sale2
Wählen Sie die Sprache der Website

Vulkanisierte Elektrische Eintauch-Heizwiderstände


Vulkanisierte Elektrische Eintauch-Heizwiderstände

ALLGEMEINE EIGENSCHAFTEN:

Die ummantelten vulkanisierten Eintauch-Rohrheizkörper eignen sich für zahlreiche industrielle und zivile Anwendungen.
Diese Produkte passen sich vielen Anwendungen an, bei denen in den wichtigsten Industriesektoren flüssige Lösungen erwärmt werden müssen. Daraus entsteht die Notwendigkeit, Heizgeräte herzustellen, die qualitativ hochwertig, zuverlässig, haltbar, vielseitig einsetzbar und leistungsstark sind und die die strengsten Sicherheitsvorschriften erfüllen und in allen Einzelheiten entwickelt werden.

Sie dienen dazu, flüssige Lösungen bei hoher Feuchtigkeit und Wasserdampf zu erwärmen.
Die vulkanisierten Rohrheizkörper können zahllose Formen und Biegungen annehmen und durch ihren geringen Platzbedarf können sie engen Räumen in Kesseln und Oberflächen mit direkter Erwärmung von Flüssigkeiten, wie Wasser, Öl und gemischten Lösungen für Maschinenprozesse in unbegrenzten Anwendungen in den wichtigsten Industriesektoren arbeiten.
Durch die Verwendung von Qualitätsrohstoffen in unserem Fertigungsablauf erreichen unsere elektrischen vulkanisierten und ummantelten Rohrheizkörper hohe Betriebsleistungen.

Nachfolgend fassen wir einige der wichtigsten Leistungsmerkmale unseres Sortiments an vulkanisierten Heizkörper zusammen:

ANWENDUNGEN

Unter den häufigsten Anwendungen befinden sich:

Der gesamte Herstellungsprozess der vulkanisierten Eintauch-Rohrheizkörper unterliegt gemäß unseres Qualitätsmanagementsystems, das nach ISO 9001:2015 zertifiziert ist und umfassend die Anforderungen der geltenden CEI/EN-Richtlinien erfüllt, strengen Messkontrollen und elektrischen Prüfungen.

Zu den wichtigsten, oben genannten Abnahmeprüfen für diese Produktart gehören die sorgfältige Prüfung der Widerstandsfähigkeit der Isolierung, der dielektrischen Härte, des Ohmschen Werts und des Leckstroms.

TECHNISCHE DATEN (Abmessungen / Ummantelungsmaterial der vulkanisierten Heizkörper )

Durchmesser Ummantelung Maximale Länge Ummantelungsmaterial
Ø 6,4 max. 4000 mm AISI321 / DIN 1.4541
AISI316L / DIN 1.4404
Ø6,2 x 11,5 max. 3800 mm AISI316L / DIN 1.4435
Ø8,3 / Ø8,5 max. 8300 mm AISI304 / DIN 1.4301
Incoloy800 / DIN 1.4876

Bezugsrichtlinien und Normen:

Unser Sortiment an vulkanisierten Eintauch-Heizwiderständen erfüllen die Anforderungen der Richtlinie EN 60335-1 – Sicherheit elektrischer Geräte.

Dennoch empfehlen wir allen unseren Endkunden, streng die örtlichen Vorschriften zur Installation und Verkabelung der Heizkörper mit dem Stromnetz einzuhalten.

EINIGE BEISPIELE:


Fordern Sie ein Angebot an