Ihre Zeit:
Mailand: 03:11 PM
Live-Chat
  Sale1 Sale2
Wählen Sie die Sprache der Website

Wärmetauscher zum Eintauchen


ALLGEMEINE MERKMALE :

Sie werden elektrische Wärmetauscher für flüssige Flüssigkeiten elektrische Heizungen genannt, die an Bord eines unter Druck stehenden zylindrischen Behälters installiert sind; Sie werden hergestellt, um die verschiedensten industriellen Anwendungen beim Erhitzen von flüssigen Flüssigkeiten, wie wässerigen und / oder öligen Lösungen (Wasser, Öle, Lösungen in verschiedenen Konzentrationen) zu befriedigen. Diese Art von Heizgeräten garantiert eine hohe Leistung und Effizienz bei der Aufrechterhaltung hoher Volumina von gasförmigen Fluiden im Zwangsumlauf bei hohen Temperaturen; die Heizelemente, die das Rohrbündel bilden, können hauptsächlich U-förmige, Ösen- oder verdrillte Formen annehmen.

Diese Art von Widerstand ist für horizontalen und vertikalen Montag ausgelegt, in direkte Erwärmung von flüssigen Fluiden in Zwangsumlauf , sowie für die indirekte Erwärmung von Flüssigkeiten für die grenzenlose Nutzung in den wichtigsten Industriesektoren.

Das Wärmeaustausch durch die Verwendung von garantiert Leitbleche entsprechend ausgebildeten (in der Regel Diaphragmen 50% oder 75% oder lasergeschnittenen Spacern Septen) für maximal ausnutzen, die durch elektrische Heizkörper mit reduziertem Druckabfall (ausgedrückt in Millimetern Wassersäule – mmH2O) erzeugt werden.

Die Verwendung von hochwertigen Materialien in unserem Produktionszyklus ermöglicht es den elektrischen Prozessheizungen unserer Produktion, selbst hohe Betriebstemperaturen und eine nützliche mittel- und langfristige Lebensdauer zu erreichen.

VERWENDUNGEN

Diese Art von Heizungen sorgt für einen optimalen Wärmeaustausch, auch bei sehr kompakten Abmessungen und zugleich mit großer Präzision in der Fluidauslass die Temperatur zu kontrollieren, vor allem, wenn die Leistung durch ein Steuersystem verwaltet SCR (Solid Control Relais).

Um den Entwurf eines effizienten elektrischen Wärmetauschers zu gewährleisten, müssen die folgenden technischen Parameter bekannt sein:

Die elektrischen Anschlüsse sind innerhalb eines oder mehrerer Köpfe der elektrischen Anschlüsse mit Schutzindex IP55, IP65 / 67 untergebracht und hermetisch geschützt.

Die gepanzerten Heizelemente, die an Bord dieser speziellen Heizungen installiert sind, sind darüber hinaus mit einer präzisen Anordnung entworfen und positioniert, um den Wärmeaustausch optimal zu gestalten.

Jedes Element ist TIG geschweißt oder Silberlegierung auf DIN Normflansche, ANSI hartgelötet oder auf nicht einheitliches Format Flanschverbindungen variabler Größe in Abhängigkeit vom Betriebsdruck und Betriebstemperatur.

die Hauttemperatur an den Elementen, hängt von der durch die spezifische Anwendung erforderliche Austrittstemperatur und von der gleichen Oberflächenbelastung zugelassen (W / cm ²) zusätzlich natürlich auf die Art der Flüssigkeit zu erhitzen und seine Geschwindigkeit in Metern pro Sekunde gemessen (m / s) oder in Kubikmetern / Stunde (m3 / h).

Der Kopf der elektrischen Anschlüsse ist der Bereich, der durch die Anwendung am meisten beansprucht wird, der diese Heizungen ausgesetzt sind.

Wir sind in der Lage, Prozessheizungen für Luft mit CE-Kennzeichnung zu realisieren, die in Übereinstimmung mit den jüngsten CEI- und CENELEC-Vorschriften hergestellt werden.

Diese Art von elektrischer Prozesserhitzer ist mit hochwertigen Materialien durchgeführt Was das Heizungsrohrbündel, aus Kohlenstoffstahl, Edelstahl AISI304, AISI321, AISI316L, AISI316L SS, Incoloy800, Incoloy825 und Inconel.

Die unter Druck stehenden Behälter, der das Rohrbündel beherbergt in Kohlenstoffstahl sein kann, AISI304, AISI316 Gelenk elettrounito oder extrudierten oder alternativ in speziellem Material Superduplex- SAF-2507 sind besonders geeignet für Anwendungen, marine Verwendung. </P >

Die Leistung kann in einer oder mehreren Leistungsstufen mit den jeweils an Bord getesteten Eingängen der Gas-, Metrische-, BSP-, NPT- oder GK-Stufenverbindungen konzentriert werden. auch für die unabhängige Stromversorgung der an Bord der Heizung installierten Temperaturregelgeräte.

Typische Verwendung

ZERTIFIZIERTES QUALITÄTSPRODUKT

Der gesamte Produktionszyklus unserer Elektro-Wärmetauscher für Flüssigkeiten unterliegt strengsten Maßprüfungen und elektrischen Tests gemäß den Standards unseres Qualitätssystems Unternehmen zertifiziert ISO 9001: 2015 und in voller Übereinstimmung mit den Anforderungen der aktuellen CEI / EN-Normen.

TECHNISCHE DATEN

In Abhängigkeit von der bestimmten Temperatur und Strömungsgeschwindigkeit der Luft erhitzt wird, ist möglich, die Konstruktion des elektrischen Wärmeaustauschers zu konfigurieren besteht aus einem oder mehreren Drucktanks (auch in geeigneter Weise isoliert) in Reihe zwischen ihnen und einem oder mehrere nebeneinander Köpfen oder platziert zueinander Ende des Mantels wie unten dargestellt:

Diese Art von Wärmetauschern ist entsprechend mit effizienten Thermoregulationsgeräten ausgestattet (Regelthermostate mit einstellbarer Temperaturskala, automatischer oder manueller Rückstellung oder alternativ , Sicherheitsthermostate aus Leder mit Eingriffsabschaltung, Widerstandsthermometer PT100 und / oder Thermoelemente “J” oder “K”, geeignet zum Schutz des Heizgerätes vor Überhitzungsgefahr und möglichen vorzeitigen Schäden. Je nach den spezifischen Bedürfnissen des Kunden sind die Stromversorgungseingänge (NPT oder GAS) an der Kopfseite der elektrischen Anschlüsse entsprechend der Anzahl der installierten Elemente, der Leistung und der Stromstärke, die den Kabelabschnitt bestimmt, bemessen .

Anleitung zur Auswahl der Oberflächenbelastung (W / cm2):

EINIGE BEISPIELE:


Fordern Sie ein Angebot an