Ihre Zeit:
Mailand: 01:47 PM
Live-Chat
  Sale1 Sale2
Wählen Sie die Sprache der Website

Mikrotubulare gepanzerte Heizelemente


Mikrotubulare gepanzerte Heizelemente

Der gepanzerte MICROTUBOLAR-Widerstand wird in einen Kontext absoluter Innovation gestellt und kann unter den widrigsten Umweltbedingungen eingesetzt werden.
Dieses Ergebnis ist das Ergebnis jahrelanger Forschung und Experimente, die darauf abzielten, das maximale Ergebnis bei minimaler Belastung zu erreichen, um eine Heizvorrichtung zu formen, die den seltsamsten und unterschiedlichen Anwendungen gerecht wird.

Es gibt unzählige Vorteile bei der Verwendung einer Heizung mit überlegenen Eigenschaften, wie: lange Lebensdauer, erhebliche Energieeinsparungen und die Möglichkeit, Temperaturen von 700 ° C im Dauerbetrieb zu erreichen. Das wichtigste Merkmal von Mikroröhren-Widerständen ist die Möglichkeit, sie in einen Thermoelementsensor (in der Standardausführung vom Typ Eisen-Konstantan) einzubauen, wodurch die Erfassung der Arbeitstemperaturen optimiert wird.

Einige empfohlene Anwendungen
Besonders geeignet für Anwendungen mit zylindrischen Oberflächen, dank seiner bekannten Formbarkeit, ist es ideal für die Herstellung von Düsenheizungen auf Kunststoffspritzmaschinen. Seine Symmetrie und die Fähigkeit, mehrere Windungen auf kleinem Raum zu stopfen, ermöglicht sehr hohe Oberflächenbelastungen.

Ein weiteres effektives Anwendungsgebiet ist das Herstellen von Formen zum Schneiden und Schweißen von Kunststoffen unter Verwendung sowohl des einzelnen linearen Elements als auch der gleichen Biegung in verschiedenen Formen mit oder ohne Schneidklingenanwendung; In diesem Zusammenhang sind die reduzierten Abmessungen und ein Sensor im Inneren besonders nützlich, vor allem wenn es sich um kleine Formen handelt.

Die große Robustheit dieses Heizgerätes mit wiederholten thermischen und mechanischen Schocks macht es in zahllosen anderen Anwendungsbereichen, unter denen es hochwirksam ist


Zusätzlich zu den angegebenen können Mikrotubularheizungen überall dort eingesetzt werden, wo eine zuverlässige und kompakte Heizung benötigt wird.

Äußere Manteltemperatur

Oberflächentemperatur, die durch den äußeren Mantel eines MICROTUBOLAR-Heizers bei einer gegebenen Oberflächenbelastung unter Standardbedingungen erreicht wird.

Mikrotubulare gepanzerte Heizelemente